· 

Wiederholung schmerzlicher Erlebnisse

Wenn sich schmerzliche Erlebnisse wie abgelehnt sein, verlassen werden oder vergleichbare Konflikte in beruflichen wie privaten Beziehungen wiederholen, so geschieht das deshalb, weil die verletzten, abgespaltenen Seelenanteile sich bemerkbar machen.

Heute will ich ein paar Gedanken zu der Frage mit dir teilen, warum sich sich schmerzhafte Situationen in unserem Leben immerzu wiederholen.

 

Wirst du immer wieder von Menschen, die du liebst abgelehnt? Verlassen Sie dich immer wieder? Sagen sie dir nicht die Wahrheit? Wiederholen sich Konflikte mit Vorgesetzten oder Mitarbeitern in deinem Berufsleben?

 

Der Grund dafür sind unsere abgespaltenen Seelenanteile, die mit genau den Schmerzen in ihr inneres Gefängnis gesperrt sind, die du heute wieder und wieder erlebst. Damit wollen sie auf sich aufmerksam machen um endlich gesehen, angenommen und durchgefühlt zu werden.

 

Diese schmerzvollen Seelenanteile suchen ständig nach Möglichkeiten, ins Bewusstsein zu gelangen, um sich auszudrücken und auf diesem Weg die Trauma-Situation von damals abzuschließen.

 

Frage dich also, wenn dir heute etwas Schmerzvolles geschieht: wann habe ich mich zum ersten Mal so gefühlt? Wie lange kenne ich diese Gefühle schon? Der Auslöser heute ist dein größter und hilfreichster Spiegel um diese seit langem in dir existierenden Schmerzen aufzulösen, indem du sie einfach annimmst und fühlst. Heute als Erwachsener, als Erwachsene kannst du das fühlen, was dich als abhängiges und schutzbedürftiges Kind überwältigte und so dein Leben bedrohte.


Andere Blogbeiträge



Kommentar schreiben

Kommentare: 0